Logo OTTO Fuchs KG

Aktuelles

29.06.2016

Ausbau des Standortes Tatabánya in Ungarn

Seit über 20 Jahren ist OTTO FUCHS am Standort Tatabánya mit seinem ungarischen Tochterunternehmen „Otto Fuchs Hungary Kft.“ erfolgreich und produzierte alleine dort im vergangenen Jahr über 1 Mio. geschmiedete Aluminiumräder. Schmiederäder aus Ungarn stehen aufgrund ihres geringen Gewichtes, ihrer hohen Qualität und ihres günstigen Preises für die Fahrzeug-Grundausstattung bei renommierten Automobilherstellern wie Porsche, BWM und Audi hoch im Kurs. Dank der stetig steigenden Anforderungen an Verbrauch und Emissionsverhalten und der dadurch wachsenden Nachfrage  nach  Leichträdern wird OTTO FUCHS insgesamt knapp 42 Mio. € in Ungarn investieren. Diese Investition umfasst eine neue Pressenlinie mit einer 4.000t und 8.000t Presse, zwei Walzen mit Wärmebehandlungsöfen und dahinter geschalteten Zerspanungslinien. Die neue Fertigungslinie wird voraussichtlich im Herbst 2016 die Produktion aufnehmen. Insgesamt werden so zusätzliche Kapazitäten für 800.000 Räder und sowie 180 neue Arbeitsplätze an diesem  Standort der OTTO FUCHS Gruppe geschaffen.

© OTTO FUCHS Hungary Kft. | Alle Rechte vorbehalten.